Whisky Trail in Schottland

Der Whisky Trail in Schottland

Du hast eine Tour auf dem Whisky Trail in Schottland geplant? Hier findest du interessante Infos rund um den Whisky Trail in Speyside.

Sitetags: Whisky Trail, Whisky Trail Schottland, Speyside
ble
n.a.
whisky-trail-schottland.php

Der Whisky Trail in Schottland

Whisky in Glas und FlascheFür all diejenigen die den schottischen Whisky kennen und lieben, aber natürlich auch für die, die den schottischen Whisky erst einmal kennenlernen möchten sind die 8 Destillieren entlang des Whisky Trail in Schottland in Speyside zu empfehlen.

Der Whisky Trail in Schottland ist eine regionale Marketing Initiative um den Whisky der Region Speyside und sein kulturelles Erbe zu fördern sowie um den Tourismus anzukurbeln. Er beinhaltet acht der bekannteren Brennereien und eine Böttcherei. Hier zu nennen sind Benromach, Cardhu, Dallas Dhu eine historische Destilliere die heute nicht mehr produziert, Glenfiddich, Glen Grant, Glenlivet, Glen Moray, die Böttcherei Speyside Cooperage und Strathisla.

Führungen und Möglichkeiten

Destillery in Speyside SchottlandDer Whisky Trail ist gut ausgeschildert und die Destillieren können ganz einfach den Schildern folgend, auf angenehme Weise abgefahren und besucht werden. Manche, wie Glenfiddich sind so bekannt und beliebt, dass hier Busladungen von Besuchern ankommen. Andere wiederum sind klein und ruhig und bei diesen muss man dann eine Führung anmelden. Hier zu nennen ist Cragganmore, die Führung bucht man im Besucherzentrum von Cardhu. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass es noch viele weitere besuchenswerte Destillieren in Speyside außerhalb des Whisky Trail in Schottland gibt. Der Trail ist aber er ist auf jeden Fall ein guter Ausgangspunkt um sich auf das Abenteuer schottischen Whiskys einzulassen.

Die Region Speyside

Speyside zählt zwar zur geographischen Region Highlands, wird aber als eigene Whisky-Region betrachtet. Speyside ist die Region die entlang des Flusses Spey in Schottland liegt. Hierbei handelt es sich nicht um einen politischen Distrikt sondern vielmehr um die regionale Zusammenfassung von ungefähr 50 zurzeit produzierenden schottischen Whisky-Brennereien und natürlich zur Abgrenzung gegenüber anderen Brennereien in Schottland. Destillieren in Speyside produzieren Whiskys die eine gemeinsame Charakteristik haben. Sie sind eher rund und fein, wenig bis gar nicht getorft und hell in der Farbe. Die Speyside gilt als zentrale Whisky-Region Schottlands, da hier nicht nur die meisten und produktivsten Brennereien liegen, sondern auch Mälzereien, Böttchereien, Blender oder (unabhängige) Abfüllbetriebe.

Mehr Whisky in Schottland

Viele der Brennereien in Speyside liegen nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Manche sogar in direkter Nachbarschaft wie in den Orten Dufftown, Elgin oder Rothes. Einige bekannte Destillieren der Speyside sind Aberlour, Cragganmore, Glenlivet, Glenfiddich oder Macallan. Als andere Whisky-Regionen Schottlands gelten die Lowlands, die Highlands und die Insel Islay. Genug zu entdecken gibt es auf jeden Fall rund um den Whisky in Schottland.
Viel Spaß auf dem Whisky Trail!

ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema Whisky Trail Schottland

Baedeker Reiseführer Schottland mit Karte

Wer etwas mehr Platz im Gepäck hat und einen wirklich ausführlichen Reiseführer haben möchte, ist mit dem dicken Baedeker Reiseführer (530 Seiten) bestens für seine Schottlandreise ausgestattet.

Whisky Trails: Ein Reisehandbuch für Schottland

Das Reisehandbuch folgt den schottischen Whiskytrails, besucht ausgewählte Brennereien, kehrt in urige Whiskypubs ein und lässt die Delikatessen der schottischen Küche genussvoll auf dem Gaumen zergehen. 200 Seiten, Deutsch

Schottland: Speyside Way - Whisky Trail

Wer den Speyside Way zu Fuß erwandern möchte, ist mit diesem Buch bestens bedient. Die Tour wird in 14 Einzeletappen gegliedert und gibt zusätzliche Infos zu Unterküften, Whisky 1x1 und Verkehrsanbindungen.

Kultbuch Malt Whisky

Dieses außergewöhnliche Buch bietet einen umfassenden Überblick über die Herstellung, die Zutaten und Destillerien in ganz Schottland. Für nur rund 10 Euro auf jeden Fall einen näheren Blick wert :-)