Klima und Wetter in Schottland - Infos & Tipps

Klima in Schottland

Du suchst Infos zum Wetter in Schottland? Hier erfährst du mehr über Klima, Wetter und die beste Reisezeit in Schottland

Sitetags: Wetter Schottland, Klima Schottland, Reisezeit Schottland
ble
n.a.

Das Wetter in Schottland - passende Kleidung ist wichtig!

Der Grund das Schottland immer noch ein Urlaubsland ist, in dem man sogar in der Hauptreisezeit oftmals Sehenswürdigkeiten für sich ganz alleine hat, die Stassen leer sind und man immer noch ein Bett bekommt, liegt sicherlich an dem festverwurzelten Glauben bei vielen Ausländern, Nach Regen folgt Sonne - Klima in Schottlanddass das Wetter immer schlecht ist und dass das Klima in Schottland kein angenehmes sei.

Das Wetter in Schottland ist, anders als in Deutschland, tatsächlich sehr wechselhaft. Man kann an einem Tag alle Vier Jahreszeiten erleben. Natürlich kann man diese Aussage negativ auslegen aber ich empfehle das einfach positiv zu sehen. Zieht man morgens die Vorhänge zurück und es regnet, kann es gut sein, dass nach dem Zähneputzen schon wieder die Sonne scheint. Auch in der Reisezeit in Schottland gilt die Devise – Es gibt kein schlechtes Wetter – nur unpassende Kleidung. ;-) – Also einfach eine Jacke und einen Regenmantel mehr eingepackt und schon ist man für das Wetter in Schottland bestens gerüstet.

Das Klima in Schottland

Das Klima in Schottland ist gemäßigt mit wenigen Extremen. Nie zu heiß und nie zu kalt. Aber natürlich gibt es auch die statistischen Ausbrecher bei denen das Thermometer unter -20°C oder über +30°C steigt. Das relativ milde Klima in Schottland mit im Schnitt 18°C während der Reisezeit in Schottland im Sommer ist durch die Wärme des Golfstroms bedingt, der an der Westküste Schottlands entlang fließt. Inseln vor der Westküste wie z.B. Jura haben nie richtig harten Frost. Sogar Palmen wachsen dort ohne Proble im Freien. In den Highlands gab es vor allem in den letzten 3 Jahren viel Schnee, und das auch noch bis in den März hinein. Als Faustregel zum Klima in Schottland kann man sagen, dass der Westen wärmer aber auch Nasser ist als der Osten. Das gilt vor allem für die nordwestlichen Highlands.

Die Beste Reisezeit für Schottland

Regenbogen in Schottland - beste Reisezeit in SchottlandDie beste Reisezeit für Schottland ist Mai – September und die Hauptsaison dauert von Juni bis August. Relativ beständiges Wetter zieht jetzt viele Touristen an. Jetzt kann man die herrliche Natur am besten genießen. Es ist aber zu bedenken, dass nun auch Hochsaison für die kleinen Stechmücken, die Midgees, ist. Die mögen es besonders gerne warm und feucht. Diese Plagegeister sind nicht zu unterschätzen und von Wanderungen durch die Berge oder im Landesinneren ist an sonnigen und windstillen Tagen auf jeden Fall abzuraten, will man nicht im ständigen Kampf mit den Mücken stehen. Midgees mögen keinen Wind also sind Spaziergänge und Wanderungen an der Küste natürlich immer möglich, da hier ein stetiger leichter bis starker Wind weht – zum Glück.

Daten und Fakten zum Wetter in Schottland

Folgend habe ich dir einige Wetterdaten aufgelistet, die dir helfen können deinen Urlaub in Schottland zu planen.

Grafik Lufttemperatur in SchottlandBeginnen wir mit der durchschnittl. Lufttemperatur die dich in Schottland das Jahr über erwarten.

Wie man gut sehen kann ist die Luftt- emperatur das Jahr über nie wirklich extrem. Gerade in den Wintermonaten sinken die Temp- eraturen nur selten weit unter den Gefrier- punkt, so dass die Durchschnittstemperatur selbst im kältesten Monat Janur bei ca. 7°C liegt. Allerdings wird es Lagebedingt im Sommer auch nur sehr selten richtig heiß. Moderate durchschnittliche Temperaturen um die 20°C im Juli/August zeugen von einem eher mäßigen Sommer in Schottland.

Wassertemperaturen an Schottlands KüstenFolgend nun die Wassertempera- turen, die sich an Schottlands Küsten das Jahr über zeigen. Wohlge- merkt, auch das sind nur statistische Mittelwerte, die durchaus nach oben (und unten) je nach Region abweichen können. Allerdings ist das Baden im Meer in Schottland wirklich ur was für abgehärtete Charaktere wie man an der Temperaturkurve gut sehen kann. Selbst die 15°C im August bieten im Bestenfall eine erfrischende kurze Abkühlung, bevor man wieder aus dem Wasser raus muss.


Sonnenstunden im Durchschnitt in SchottlandLast but not least soll hier auch noch etwas über die zu erwartenden Son- nenstunden über die Monate in Schott- and erzählt werden. Und wie man sehen kann, sieht das in den Sommermona- ten nicht soooo schlecht aus, wie uns Schottland- muffel immer gerne weismachen möch- ten. Allerdings, wie schon weiter oben im Artikel erwähnt, ist das Wetter durchaus recht wechselhaft, sodass man zu keiner Jahreszeit mit zwei Wochen Sonnenschein am Stück rechnen kann. Sonne findet man in Schottland am meisten in den Monaten Mai, Juni, Juli und August.

ble
n.a.
ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema Wetter Schottland

MARCO POLO Karte Schottland, England Nord

Diese großformatige Karte im Maßstab 1:300000 ist der ideale Begleiter im Schottlandurlaub neben dem Navigationsgerät mit vielen nützlichen Hinweisen und eingetragenen Sehenswürdigkeiten.

ADAC Reiseführer plus Schottland

Dieser klassische Reiseführer bietet auf seinen 144 Seiten und zusätzlicher großer Faltkarte alles was das Urlauberherz in Schottland begehrt und gehört auf jeden Fall mit ins Reisegepäck.

Steckeradapter für Großbritannien

Dieser Adapter ist ein Muss auf Reisen nach GB. Wer noch keinen hat sollte unbedingt einen oder mehrere mit einpacken wenn elektrische Geräte angeschlossen werden müssen.

Jack Wolfskin - Trekking- und Wanderschuhe

Diese vergleichsweise günstigen Trekking Schuhe von Jack Wolfskin verzeichnen Bestnoten bei Amazons Kunden und sind in vielen Varianten erhältlich. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. :-)