Info`s über Loch Katrine gesucht? Hier wirst du fündig!

Dundee in Schottland

Loch Katrine in den Trossachs ist ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber. Erfahre hier mehr über die Möglichkeiten am Loch Katrine.

Sitetags: Loch Katrine, Trossachs, SS Sir Walter Scott, Schraubendampfer
ble
n.a.

Loch Katrine

Loch Katrine ist ein Süßwasser See und liegt geflankt von Bergen in den Trossachs in Stirlingshire. Dieses romanitsche Gewässer inspirierte Sir Walter Scott zu seiner Geschichte „The Lady of the Lake“ und verzauberte Königin Viktoria, die alles Schottische liebte (was eine wahre Schottland Euphorie im 19. Jahrhundert in Großbritannien auslöste).

Trossachs National Park

Loch Katrine liegt im Trossachs National Park, der flächenmäßig viertgrößte in Großbritannien. Der Park umfasst mehrere Gebirgszüge mit berühmten Munros wie Ben Lomond welcher den herrlichen Loch Lomond überragt. Die Trossachs werden nicht umsonst „die kleinen Highlands“ genannt und bieten alles was das Herz des Schottlandurlaubers höher schlagen lässt; üppiges Grün, rauhe Berglandschaften, glitzernde Gewässer, von Heidekraut überzogene Berge, viel Geschichte und fast hinter jeder Kurve ein neues atemberaubendes Panorama. Der Trossachs National Park ist bekannt für ein großes Angebot an Outdoor Aktivitäten und am besten erlebt man diese schöne Gegend zu Fuss, auf dem Fahrrad und per Boot auf den Lochs.

Geopgraphie und Lage

SS Sir Walter Scott auf Loch KatrineLoch Katrine ist 8 Meilen lang (12,8 km) und im Durchschnitt 1 Meile (1,6 km) breit. Auf allen Seiten ist das Gewässer von Bergen umgeben, daher ist es nicht leicht zugänglich und wird von vielen Touristen, die von Stirling via Callander in Richtung Westen unterwegs sind, leicht übersehen.

Von Callander sind es nur 20 Minuten mit dem Auto zum Trossachs Pier im Osten des Lochs, von dem der alte Schraubendampfer „SS Sir Walter Scott“ ablegt um einmal am Tag das im Westen liegende Stronachlachar Pier anzulaufen. Das westliche Pier ist mit dem Auto von einer Abzweigung des Dukes Pass zu erreichen. Da Loch Katrine ein Trinkwasser Reservoir ist, ist mit dem Auto an beiden Piers die Reise zu Ende. Die Straße rund um das Gewässer ist Wanderern und Fahraradfahrern vorbehalten.

Geschichte von Loch Katrine

Loch Katrine ist abgelegen und daher wussten auch nur die Menschen die in der Nähe lebten von der Schönheit des Sees. Loch Katrine in den Trossachs am AbendDies änderte sich schlagartig nachdem der Literat Sir Walter Scott sein Gedicht „The Lady of the Lake“ 1810 veröffentlichte. Die Geschichte des Wettkampfes dreier Männern, die um die Liebe von Ellen Douglas werben, spielt an Loch Katrine. Das Werk war ein großer Erfolg und lockte viele, unter anderem Queen Victoria und Prinz Albert in die Gegend, die sich daraufhin mit Balmoral Castle eine Sommer Residenz schufen. Schottland und alles Schottische wurde zum Trend der bis heute andauert. 1859 eröffnete Queen Victoria den 40km langen Aquaduct, der Loch Katrine mit Glasgow verbindet um die Stadt mit Trinkwasser zu versorgen. Noch heute fließen täglich viele abermillionen Liter Wasser durch die 2,5 m breite Röhre in Richtung Glasgow und machen Loch Katrine und seine Ufer zum Wasserschutzgebiet.

Schraubendampfer SS Sir Walter Scott

Seit 1843 fahren Dampfschiffe auf Loch Katrine. Aufgrund der abgeschiedenen Lage mussten die Schiffe in Teilen geliefert werden, um am See montiert und zu Wasser gelassen zu werden. Der Schraubendampfer SS Sir Walter Scott war 1899 in Denny am Clyde gebaut worden, SS Sir Walter Scott auf Tourum dann wieder in Teile zerlegt auf Barkassen entlang des Flusses Leven und via Loch Lomond in die Trossachs geliefert zu werden. Ab hier ging es in Pferdekarren weiter um dann am westlichen Stronachlachar Pier wieder zusammengebaut und 1900 zu Wasser gelassen zu werden.

Die SS Sir Walter Scott ist der älteste, sich im Dienst befindende Schraubendampfer Schottlands. Von Frühjahr bis Herbst fährt das Schiff zweimal täglich. Morgens ab Trossachs Pier bis Stronachlachar Pier und zurück und nachmittags eine kleine Runde von etwa einer Stunde ab dem Trossachs Pier. Viele nutzen das Schiff um am Morgen zum westlichen Pier zu fahren und dann entweder zu Fuß oder per Fahrrad entlang des Ufers den Weg zurück zum Trossachs Pier zu erkunden.

Wer die Reise mit dem Fahrrad machen möchte und kein eigenes Rad dabei hat, sollte im Voraus buchen. Es ist möglich Fahrräder am Trossachst Pier zu mieten. Wie immer ist zu empfehlen für alle Wetter gerüstet zu sein, da die SS Sir Walter Scott nur begrenzt innen Sitzplätze hat und es windig und kalt werden kann. Loch Katrine ist ein echtes Juwel und gehört bestimmt zu den Highlights eines Schottlandurlaubs.

ble
n.a.
ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema Loch Katrine

The Trossachs - Landkarte

Die OS Explorer Karten im Maßstab 1:250000 sind hervorragend dafür geeignet nicht den Überblick zu verlieren. Sprache: Englisch

MARCO POLO Karte Schottland, England Nord

Diese großformatige Karte im Maßstab 1:300000 ist der ideale Begleiter im Schottlandurlaub neben dem Navigationsgerät mit vielen nützlichen Hinweisen und eingetragenen Sehenswürdigkeiten.

Baedeker Reiseführer Schottland mit Karte

Wer etwas mehr Platz im Gepäck hat und einen wirklich ausführlichen Reiseführer haben möchte, ist mit dem dicken Baedeker Reiseführer (530 Seiten) bestens für seine Schottlandreise ausgestattet.

Wanderführer Schottland

Der Wanderführer bietet die 40 schönsten Wanderwege mit Wanderkarte, Höhenprofil und kostenlosen GPS Download (Bruckmanns Wanderführer). 168 Seiten broschiert. Eine Bereicherung für alle Wandertouristen.