Das T-in-the-Park Festival

T in the Park - das Megafestival in Schottland

Du planst einen Besuch auf dem T in the Park Festval? Hier erfährst du mehr zu Anreise, Aurüstung und Tickets für das Festival.

Sitetags: T in the Park, Festival T in the Park
ble
n.a.
t-in-the-park.php

Was ist T in the Park eigentlich?

T in the Park ist das größte Festival in Schottland und direkt nach Glastonbury, das zweit größte in Gross Britannien. Es wurde 1994 gegründet und das „T“ steht für den Namen des Hauptsponsors, der Brauerei Tennents. Während es in den ersten Jahren noch im Strathclyde Park in Glasgow stattfand, musste bald ein größeres zu Hause für dieses Mega Event gefunden werden. Im Jahr 1997 zog T in the Park dann auf das Gebiet eines früheren Flugplatzes in Balado, nahe Kinross in der wunderschönen Gegend von Perth und Kinross. Wegen des großen und stetig wachsenden Interesses wurde im Jahr 2007 aus dem 2 Tages Festival ein 3 Tages Festival und wer hier campt kann schon am Donnerstag vorher anreisen.

Bühnen, Bands und Publikum

T in the Park in vollem Gange
Es gibt sieben Bühnen, ein riesen großes Camping Gebiet, viele Stände von Umweltschutz- organisationen und natürlich auch von denen die all den wichtigen Krims Krams der ein Festival ausmacht, verkaufen.

T in the Park lockt ein unglaublich gemischtes Publikum an. Hier feiern Jugendliche, Schüler zusammen mit Arbeitnehmern die sich für die Tage des Festivals Urlaub nehmen. Im Jahr 2011 waren die Arctic Monkeys, Coldplay und die Foo Fighters die Headliners.

Karten für T in the Park

Das Festival ist IMMER ausverkauft. Es lohnt sich die Augen auf zu halten und sofort wenn die Tickets in den Verkauf gehen zuzuschlagen. Bei Ticketdealern in Edinburgh und Glasgow bilden sich lange Schlangen vorfreudiger Festivalgäste schon lange bevor die Geschäfte aufmachen um die begehrten Tickets zu bekommen. Die erste Ticketwelle läuft schon bevor das Line-up steht – meistens im Herbst.

Anreise zu T in the Park

Mit dem Auto zu T in the Park zu fahren ist nicht zu empfehlen. Auf der kleinen Landstraße bilden sich elendig lange Staus. Es gibt Festival Bus Angebote, die einen direkt zu T in the Park bringen. Und natürlich müssen wir hier nicht betonen, dass das Festival in Schottland stattfindet und man natürlich für jedes Wetter vorbereitet sein muss. Gummistiefel, warme Klamotten sowie Regenhut, -jacke und -hose sind echt nicht unangebracht. Aber, wenn die Sonne rauskommt, hat man super schnell einen Sonnenbrand – also müssen auch ein Sonnenhut und Sonnencreme ins Gepäck.
Viel Spaß beim Mega Festival T in the Park!

ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema T in the Park

Karte - Perth & Alloa, Auchterarder

Die Landranger Maps von OS mit ihrem Maßstab 1:50.000 sind ideal für Tagestouren, Wanderungen oder auch Entdeckungsfahrten. Zusätzliche infos zu Gaststätten und Übernachtungsmöglichkeiten runden das ganze gut ab.

Cool Camping Schottland engl.

Dieser Campingführer bietet auf 256 Seiten eine interessante Auswahl und Übersicht über Schottlands schönste Campingplätze mit vielen Infos zu den Bedingungen am Platz. Sprache: Englisch.

Baedeker Reiseführer Schottland mit Karte

Wer etwas mehr Platz im Gepäck hat und einen wirklich ausführlichen Reiseführer haben möchte, ist mit dem dicken Baedeker Reiseführer (530 Seiten) bestens für seine Schottlandreise ausgestattet.

Buch: British Bed & Breakfast Engl.

Für alle die auf B&B bei ihrer Tour durch Schottland setzen ist dieser Bed and Breakfast Führer eine echte Hilfe die guten Locations zu finden. Sprache: Englisch / 416 Seiten.