Schottisches Bier

Schottisches Bier - Was beachten beim Bestellen im Pub?

Was wird in Schottland als Bier bezeichnet? Und wie schmeckt schottisches Bier überhaupt? Antworten auf diese Fragen findest du hier.

Sitetags: Schottisches Bier, Real Ale
ble
n.a.
schottisches-bier.php

Was ist eigentlich schottisches Bier?

Schottisches Ale im Glas - Bier aus Schottland

Wenn ein Deutscher von Bier spricht meint er meist Pils, Kölsch, Alt, Weizen oder oder oder. All diese Varianten nennt der Schotte “Lager”, denn es ist ja perlig und mit Kohlensäure. Wenn die Schotten Bier bestellen dann meinen sie Real Ale. Im Gegensatz zu normalen Bier welches mit Hilfe von Kohlensäure oder Stickstoff gezapft und bei einer Temperatur von 4-6°C getrunken wird, wird Real Ale oft mit Luftpumpentechnik gezapft (pulled) und bei einer Temperatur von 10-12°C serviert. Für das Zapfen eines Pints benötigt man zwei bis drei Pumpzüge, so dass ein Wirt nach einem guten Arbeitstag schon mal Muskelkater haben kann.

Real Ale – Sorten und Auswahl

Real Ale Sorten sind vielfältig und werden regional von vielen verschiedenen Mikro- Klein und Großbrauereien gebraut. Wenn man in ein Real Ale Pub einkehrt wird von der Vielzahl der Zapfhähne überrascht sein. 6 – 8 und oftmals noch mehr Zapfhähne sind keine Seltenheit. Bei der großen regionalen Auswahl für schottisches Bier kann man natürlich nicht jede Sorte kennen. Es ist daher üblich, dass man erst mal probieren darf bevor man sich für ein Pint (etwas über 0,5 Liter) oder ein Half Pint (knapp unter 0,3 Liter) von dem einen oder anderen Real Ale entscheidet. Schottisches Bier der Variante Real Ale hat um die 4 Vol.-% Alkohol – aber es gibt auch Stärkeres.

Schottisches Bier – das Lager

Wem das Real Ale nicht zusagt kann natürlich “Lager” bestellen. Hier handelt es sich wie oben angesprochen um schwach gehopftes untergäriges Vollbier mit einem Alkoholgehalt von 4,6 bis 5,6 Vol.-% Alkohol. Es wird bei niedrigen Temperaturen getrunken. Natürlich Leuchtreklame eines Pubsgibt es schottisches Bier als Lager Variante aber meist werden in den Pubs auch internationale Lagersorten angeboten. Wer sich nicht sicher ist, fragt einfach nach. Alle Schotten freuen sich wenn Besucher besonderes Interesse für die eigenen Produkte zeigen.

Schottisches Bier schmeckt auf jeden Fall lecker – egal ob Real Ale oder Lager. Probiert es einfach mal aus und genießt die regionalen Unterschiede. Na dann Prost oder Cheers, wie der Schotte sagt.

ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema Schottisches Bier

Biere der Welt (12 Flaschen)

Wie schmeckt das Bier in Kuba, China oder Hawaii? 12 ausgesuchte Biere aus aller Welt laden zum Entdecken ein. Ein absoluter Bestseller auf Amazon! Und die Kunden sind durchweg begeistert!

Kochen mit Bier: Die besten Rezepte

Schon mal was von Banane-Weizen-Vollkornbrot oder Bieramisu gehört? Nicht? Dann wirds aber Zeit! Der Autor stellt auf über 200 Seiten witzige, spannende und leckere Rezepte vor, die alle auch die Zutat Bier enthalten.

Die Bier-Diät

Bier trinken und dabei abnehmen? Geht nicht? Geht doch! Der Autor zeigt in diesem, nicht immer ganz ernsten, Buch wie er seine Wette gewann und es tatsächlich schaffte 10 Kilo abzunehmen.

Bier selbst gebraut. Mit Rezepten für 100 Sorten

Auf 240 Seiten zeigt der Autor im Detail wie das mit dem selber Brauen geht, gibt Tipps zu Zutaten und Utensilien und führt den Leser zielsicher in das Trendthema Bierbrauen ein.