Mietwagen in Schottland

Mietwagen in Schottland buchen - Tipps und Infos

Du möchtest gerne einen Mietwagen für deinen Schottlandurlaub buchen? Hier erfährst du alles Wichtige zum Thema Mietwagen in Schottland.

Sitetags: Mietwagen Schottland, Schottland Mietwagen, Mietwagen in Schottland buchen
ble
n.a.
mietwagen-schottland.php

Mit dem Mietwagen durch Schottland reisen

Wer scheut die lange Strecke nach Schottland mit dem eigenen Auto zurückzulegen oder mit der Fähre zu fahren, kann natürlich einen Kompromiss finden. Fliegen und Mietwagen in Schottland mieten. Ab Deutschland gibt es Direktflüge nach Schottland, die in Glasgow und in Edinburgh landen. Ab hier kann man dann mit einem Mietwagen Schottland erkunden. Alle großen Mietwagenanbieter haben Büros und Mietwagen aller Größen und Klassen vor Ort am Flughafen. Manche Fluggesellschaften haben Mietwagen Partner und bieten Rabatte an, die man bei Vorlage der Bordkarte bekommt. Es sollten also keine Wünsche offen bleiben, wenn man einen Mietwagen nutzen möchte.

Mietwagen in Schottland – Preise und Angebote

Mit dem Mietwagen durch Schottland
Grundsätzlich sind die Preise am Flughafen höher als bei anderen regionalen oder auch internationalen Anbietern. Es lohnt sich auf jeden Fall die Preise zu vergleichen und sich auch bei lokalen Anbietern umzugucken. Auch sollte man sich die Frage stellen wie groß der Mietwagen in Schottland wirklich sein muss. Aus eigener Erfahrung kann man mit zwei großen Koffern oder Rucksäcken locker mit der kleinsten Klasse durch die schottischen Highlands fahren ohne Platzprobleme zu bekommen. Die Formel für einen günstigen Mietwagen in Schottland ist eine kleine Fahrzeugklasse die von einem regionalen Anbieter gemietet wird.

Was wird zum Fahrzeug mieten benötigt?

Was braucht man für einen Mietwagen in Schottland? Zwei Dinge. Erstens einen gültigen Führerschein – EU. Mit dem alten grauen „Lappen“ kann man in Schottland nichts mehr anfangen. Und zweitens – eine Kreditkarte.

Man kann alle möglichen Versicherungen abschließen und das kann von Mietwagenanbieter zu Mietwagenanbieter unterschiedlich sein. Was bei allen gleich ist, ist die Wahl ob man den “Excess”, einen Selbstbehalt im Falle eines Unfalls übernimmt oder nicht. Wenn man sich für den Selbstbehalt für einen Mietwagen in Schottland entscheidet, steigt der Preis für das Auto. Es handelt sich um eine Gebühr die pro Tag anfällt. Es lohnt sich mit dem Autovermieter zu überprüfen was genau versichert wird und ob auch Reifen, Scheiben, etc. mitversichert sind.
Wenn man den Selbstbehalt nicht wählt wird ein Betrag in Höhe des Selbstbehaltes auf die Kreditkarte gebucht. Nachdem man das Auto unversehrt nach dem Urlaub zurückgebracht hat, wird der Betrag zurückgebucht. Die meisten Kreditkarten haben ein Kreditlimit. Denke daran wenn der Selbstbehalt auf die Karte gebucht wird. Nicht dass Du irgendwo in den Highlands dein B&B, Gästehaus, Cottage oder Hotel bezahlen möchtest und dein Limit überstiegen wird und somit die Zahlung verweigert wird. Das kann dann ganz schön ärgerlich sein!

Was sollte man bei Mietwagen in Schottland beachten?

Straße in Schottland - Mietwagen in SchottlandEs ist immer nur ein Fahrer standardmäßig im Mietpreis inbegriffen. Möchtet ihr Euch das Fahren teilen und zwei oder mehr Fahrer auf das Auto eintragen lassen, fällt je Fahrer eine Gebühr an. Das hängt mit dem britischen KFZ-Versicherungssystem zusammen. Hier ist der Fahrer versichert, nicht das Auto. Das bedeutet im Ernstfall; verursacht eine Person, die nicht als Fahrer eingetragen ist einen Unfall, ist dieser nicht von der Versicherung gedeckt! Und was das im schlimmsten Fall bedeuten kann, könnt ihr euch sicherlich selbst ausmalen.

Wenn Du das Auto übernimmst, wird zusammen mit einem Mitarbeiter der Mietwagenagentur das Auto genau überprüft. Schaut euch alles genau an und seid nicht schüchtern bereits vorhandene noch so kleine Lackschäden oder Kratzer auf den Felgen in das Übernahmeprotokoll eintragen zu lassen. Türen überprüft man am besten wenn man sich hinter das Auto stellt und entlang der Seite des Autos schaut. So entgeht Euch keine Delle.

Zuletzt noch einen Tipp beim Mietwagen in Schottland Abenteuer. Beim Mieten ist ein Tag = 24 Stunden. Das heißt im Klartext wenn ihr ein Auto Freitags morgens um 8:00 abholt und das Auto für 5 Tage gemietet habt, muss das Auto am Mittwoch um 8:00 wieder zurück gebracht werden. Kommt Ihr später wird ein weiterer Tag abgerechnet. Übrigens, in Mietwagen in Schottland darf nicht geraucht werden!

ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema Mietwagen Schottland

MARCO POLO Karte Schottland, England Nord

Diese großformatige Karte im Maßstab 1:300000 ist der ideale Begleiter im Schottlandurlaub neben dem Navigationsgerät mit vielen nützlichen Hinweisen und eingetragenen Sehenswürdigkeiten.

Baedeker Reiseführer Schottland mit Karte

Wer etwas mehr Platz im Gepäck hat und einen wirklich ausführlichen Reiseführer haben möchte, ist mit dem dicken Baedeker Reiseführer (530 Seiten) bestens für seine Schottlandreise ausgestattet.

Buch: British Bed & Breakfast Engl.

Für alle die auf B&B bei ihrer Tour durch Schottland setzen ist dieser Bed and Breakfast Führer eine echte Hilfe die guten Locations zu finden. Sprache: Englisch / 416 Seiten.

Schottland: Die schönsten Auto- & Wohnmobil-Touren

Dieses 288 Seiten starke Buch bietet Touren, Routen und Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle. Mit GPS Daten. Für alle die Schottland auf eigene Faust und individuell entdecken möchten.