Dundee in Schottland

Dundee - Industriestadt mit Traditionen

Du planst bei deinem Schottland Urlaub auch Dundee zu besuchen? Hier efrährst du mehr über die Stadt und seine Sehenswürdigkeiten.

Sitetags: Dundee, Dundee Schottland
ble
n.a.
dundee.php

Dundee – mit viel Jute und Marmelade

Dundee ist die viertgrößte Stadt in Schottland. Die mittelalterliche Stadt entwickelte sich im 19. Jahrhundert rasant zu einer Industriestadt für die Juteproduktion. Dundee war neben der Jute auch ein Zentrum für die Marmeladenherstellung eben sowie interessanterweise für den Journalismus.

Lage und Geschichte

Dundee liegt im östlichen Teil der Central Lowlands an den nördlichen Ufern des Fjord Firth of Tay der in die Nordsee mündet. Hier wurde bereits in prähistorischer Zeit gesiedelt und im 12. Jahrhundert wurde Dundee als Panoramablick über Dundee in SchottlandGrafenstand dem jüngeren Bruder von König Richard Löwenherz zugesprochen. Diese Umstände und die Hafenlage in unmittelbarer Nähe zur Nordsee verschafften Dundeeeinen schnellen Aufstieg als Hafen- und Handelsstadt.

Im 13. Jahrhundert wurde es dann zu einem Royal Burgh. Dundee ist Ort des größten Zugunglücks der britischen Geschichte, dem Tay Bridge Desaster. Die Tay Eisenbahnbrücke wurde 1879 eingeweiht. Sie zerbrach im gleichen Jahr bei einem schweren Sturm während ein Passagierzug auf ihr fuhr. Der Zug stürzte in den Tay und 75 Menschen starben. Eine neue Brücke wurde gebaut aber noch heute kann man die Steinpfeiler der alten Tay Bridge im Fjord als Mahnmal stehen sehen.

Sehenswürdigkeiten in Dundee – das Kunstzentrum

Eine der Sehenswürdigkeiten von Dundee ist das Museum und Kunstzentrum Dundee Contemporary Art - kurz DCA genannt. Eröffnet im Jahr 1999 durch die Stadt und die Universität Dundee, finden hier regelmäßig Ausstellungen sowie auch Kunstkurse und Workshops statt. Das DCA beherbergt auch ein ArtHouse Kino mit zwei Sälen sowie ein Restaurant und Cafe. Ein Besuch lohnt hier auf jeden Fall – auch für Kunstmuffel! ;-)

Sehenswürdigkleiten Dundee – die RSS Discovery

RSS Discovery in Dundee
Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Dundee ist sicherlich die “RSS Discovery”. Sie ist der letzte traditionelle Holz-Dreimaster der in Gross Britannien gebaut wurde. Sie wurde für ihren Einsatz in der Arktis entwickelt und brachte Scott und Shackleton auf ihrer ersten erfolgreichen Forschungsreise in die Arktis, die als Discovery Expedition in die Geschichte eingegangen ist. Heute liegt die “RSS Discovery” im Discovery Point im Hafen von Dundee und kann besucht und besichtig werden. Gerade für Familien mit Kindern ein echtes kleines Abenteuer, dass nicht verpasst werden sollte.

Touristeninfo und Verkehrsanbindung

Einen eigenen Flughafen besitzt Dundee nicht, aber die Stadt ist Problemlos mit Zug, sowie Bus und natürlich auch mit dem eigenen Auto erreichbar.

Dundee hat natürlich auch ein Tourist Information Centre welches im Discovery Point, Discovery Quay, Dundee DD1 4XA untergebracht ist.

ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema Dundee

MARCO POLO Karte Schottland, England Nord

Diese großformatige Karte im Maßstab 1:300000 ist der ideale Begleiter im Schottlandurlaub neben dem Navigationsgerät mit vielen nützlichen Hinweisen und eingetragenen Sehenswürdigkeiten.

ADAC Reiseführer plus Schottland

Dieser klassische Reiseführer bietet auf seinen 144 Seiten und zusätzlicher großer Faltkarte alles was das Urlauberherz in Schottland begehrt und gehört auf jeden Fall mit ins Reisegepäck.

Karte Dundee and Sidlaw Hills

Die OS Explorer Maps Serie sind gute Karten für alle, die eine Gegend ganz genau erkunden wollen. Mit ihrem Maßstab von 1:25000 lassen sie sicher kaum Wünsche offen. Sprache: Englisch

Schottland: Die schönsten Auto- & Wohnmobil-Touren

Dieses 288 Seiten starke Buch bietet Touren, Routen und Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle. Mit GPS Daten. Für alle die Schottland auf eigene Faust und individuell entdecken möchten.